Schulordnung

Unsere Schulordnung

Das Zusammenleben in unserer Schule verlangt eine gemeinsame Ordnung. In einer Gemeinschaft haben alle Rechte und Pflichten. Wir pflegen einen höflichen Umgangston und respektvolles Verhalten gegenüber allen in der Schule anwesenden Personen.

Wir Lehrerinnen

  • bemühen uns um ein gutes Unterrichtsklima und ein positives Verhältnis zwischen Eltern, Lehrern und Schülern

  • verwirklichen einen zeitgemäßen Unterricht entsprechend den Lehrplananforderungen

  • bieten Ihren Kindern unterschiedliche Lernmöglichkeiten an

  • verständigen Sie über den Lernerfolg Ihrer Kinder und besprechen Fördermaßnahmen

  • beaufsichtigen Ihre Kinder 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn, während des Unterrichtes und in den Pausen

  • entlassen Ihre Kinder bei Unterrichtsentfall nur mit Ihrem schriftlichen Einverständnis

  • verständigen Sie bei Unfällen, bei Unterrichtsänderungen, über Schulveranstaltungen (Zeit, Ort, Treffpunkt und Zeitpunkt der Entlassung) und bei Erziehungsschwierigkeiten

Wir Eltern

  • sorgen dafür, dass unsere Kinder rechtzeitig und ausgeschlafen in die Schule kommen

  • überzeugen uns immer wieder, wie sich unsere Kinder im Straßenverkehr verhalten und ob sie Gefahren richtig einschätzen

  • unterstützen unsere Kinder beim Packen der Schultasche, beschaffen rechtzeitig die notwendigen Schulsachen und überprüfen sie in Abständen auf ihre Vollständigkeit

  • entschuldigen unsere Kinder am 1. Tag mündlich (Tel.: 8563) und benachrichtigen die Schule über den Grund des Fernbleibens

  • geben eine Turnbefreiung schriftlich oder mündlich bekannt

  • achten auf den regelmäßigen Besuch von Unverbindlichen Übungen, zu denen wir unsere Kinder angemeldet haben

  • sehen das Mitteilungsheft als wichtiges Kommunikationsmittel, benützen es und unterschreiben es

  • bezahlen oder überweisen Geldbeträge rechtzeitig

  • übernehmen die Haftung sowohl für Wertgegenstände als auch für mutwillig zerstörtes Schuleigentum

  • unterstützen schulische Aktivitäten

Wir Schüler

  • bleiben auf dem sicheren Schulweg

  • benützen keine Fahrräder, Scooter und Roller-Skates auf unserem Schulweg

  • kommen pünktlich in die Schule und geben bei Verspätungen den Grund an

  • begrüßen unsere Lehrer

  • tragen im Schulgebäude Hausschuhe

  • beteiligen uns am Unterricht und stören weder Lehrer noch Mitschüler

  • bemühen uns, unsere Arbeiten möglichst selbstständig zu erledigen

  • fragen, wenn wir uns nicht auskennen

  • lassen andere ausreden

  • verletzen einander nicht durch Worte

  • grenzen niemanden aus wegen seiner Herkunft, seines Aussehens und seiner Kleidung

  • verletzen einander nicht durch körperliche Gewalt

  • verhalten uns in den Pausen rücksichtsvoll

  • gehen mit Fremdeigentum verantwortungsvoll um

  • verlassen das Gebäude mit dem Unterrichtsende